Algonkin                             Freizeitspaß Tourenrodeln

Startseite
Rodel oder Schlitten ?
Konstruktion
Zubehör+Extras
Rodeltipps
Lenken + Bremsen
Linktipps
Bilder
Freizeitspaß
Impressum
Bestellung
zur Umfrage
Texte dieser HP als PDF Download





































Rodeln - der Freizeitspass ohne Alterslimit
mit einer Tourenrodel von Algonkin

Rodeln entwickelt sich immer mehr zum Winterfreizeitspaß. Dabei bleibt es seit geraumer Zeit nicht mehr beim Geheimtipp der Einheimischen, die diese Gaudi schon lange genießen, und wissen, dass man im Winter nicht unbedingt Ski fahren muss, um in den Bergen auf seine Kosten zu kommen.



Verschneite Wälder, traumhafte Fernsicht, behagliche Hütten und Almen, sowie rasante Abfahrten bieten dem Rodler unvergessliche Erlebnisse und jede Menge Spaß.

Man ist an der frischen Luft, hat Bewegung und genießt die schöne Aussicht in den Bergen. Dabei bleibt der sportliche Aspekt absolut nicht außen vor. Rodeln ist ein toller Ausgleichssport und gut für die Reaktion und Konzentration. Eine zünftige Rodeltour auf einer der vielen Naturrodelbahnen in den Bergen. Vergessen Sie den Skirummel und Pistenstress.
  • Kein Leistungsstress,
  • Freude an gemeinsamer Aktivität
  • mehr Kalorien-
    verbrauch als Alpin-
    skifahren oder Snow-
    boarden
Unternehmen Sie einmal eine schöne Wanderung über einen schneebedeckten Wirtschaftsweg zu einer bewirtschafteten Hütte.
Diese Wege werden sehr häufig professionell für Freizeitrodler gewalzt und gepflegt, und sind kostenlos zu benutzen.


Oder Sie nutzen die Gondel um zur Bergstation einer Rodelbahn zu gelangen. Rodelangebote gibt es inzwischen in den meisten Ferienorten. Ein besonderes Schmankerl ist das Nachtrodeln auf einer beleuchteten Rodelpiste.

Genießen Sie die herrliche Aussicht, die wunderbare Luft, die Sonne und den Schnee. Eine Kombination, die alle Sinne anregt. Erfreuen Sie sich an einer gemeinsamen Unternehmung mit der Familie oder Freunden.

Spüren Sie die Entspannung in Ihrem Körper. Vergessen Sie für ein paar Stunden den Alltag. Lassen Sie sich auf einer bewirtschafteten Hütte kulinarisch verwöhnen.

Und zum Schluß der Höhepunkt.

Vertrauen Sie Ihrer neuen Rodel. Sofort stellen Sie den Unterschied zum klassischen Schlitten fest.

Einfach mal sausen lassen. . .
Spurtreu und kontrolliert lenkbar geht es abwärts. Lässig überholen Sie unter Einsatz Ihrer Lenkzüge die „Klassiker“, und lassen sich den Fahrwind um die Nase wehen. Eine echte Gaudi auf diese Weise schneestaubend ins Tal zu rodeln.

Ein herrliches Gefühl! Kontrolliert abwärts sausen, ob gemütlich oder rasant. Lassen Sie sich von Ihrem eigenen sportlichen Ehrgeiz herausfordern. Souverän nehmen Sie die nächstes  Kurve. Sie sitzen fest im "Sattel".
Unten angekommen ist die Stimmung auf dem Gipfel.







Das ist Tourenrodeln
  Sie werden es lieben  – Versprochen !

Copyright © 2006 [Algonkin Rodelbau]   Document made with Nvu